Das sind Hollywoods beeindruckendsten Frauen vor den 2000ern

Bild: Corepics VOF / Shutterstock.com

Hollywood ist bekannt für seine aufregenden Frauen. Das ist nicht erst seit diesem Jahrtausend so, sondern hat bereits lange Tradition. Auch vor dem Jahr 2000 gab es mehrere Generationen talentierter und wunderschöner Schauspielerinnen.

Einige von ihnen sind nach wie vor aktiv, andere wiederum sind bereits beinahe in Vergessenheit geraten. Damit das nicht so bleibt, gibt es hier eine Liste mit den 20 schönsten Frauen Hollywoods, die ihre Karriere vor den 2000ern starteten.

Wo sind Amerikas einstige Ikonen heute, stehen sie noch in der Öffentlichkeit und wie haben sie sich über die Zeit verändert? Dieser Überblick ist mit Sicherheit für einige „Aha-Erlebnisse“ und diverse Überraschungen gut!

1. Samantha Fox

Quelle imago images / Eastnews

Bereits im Alter von 16 Jahren begann Samantha Fox sich einen Namen als Model zu machen. Schnell baute sie sich als Sängerin ein zweites, überaus erfolgreiches Standbein auf. Ihre tolle Figur und ihr selbstsicheres Auftreten dürften ihr dabei keinesfalls geschadet haben.

Fox weiß genau was sie will und kann sich durchsetzen. Das gilt nicht nur für ihr Hobby Karate, in dem sie den schwarzen Gürtel erreichte. Vor einigen Jahren kehrte sie nochmal ins Rampenlicht zurück, als sie in der US-Ausgabe von Promi-Big-Brother teilnahm.

Mittlerweile ist es etwas ruhiger um sie geworden. Im Jahr 2015 erlitt sie einen schweren Schicksalsschlag, als ihre Lebenspartnerin Myra Stratton an Krebs starb.

2. Stevie Nicks

Quelle imago images / PA Images

Mit ihren Songs hat sie ganze Generationen erreicht und heute engagiert sie sich mit viel Energie für die Wohltätigkeit: Die Rede ist von niemand geringerem als Stevie Nicks.

Die Songwriterin und Sängerin erreichte globale Bekanntheit als Bestandteil der legendären Band Fleetwood Mac aber auch ihre Solokarriere hat ihr große Erfolge beschert. Mit ihrer Stimme und ihrer außergewöhnlichen Optik hat sich Nicks in die Herzen zahlreicher Fans gesungen, wobei sie einen Großteil ihrer Songs selbst schrieb.

Mittlerweile widmet sich Stevie Nicks mit viel Energie ihrer eigenen Stiftung, welche verwundeten Soldaten und Veteranen hilft. Das Privatvermögen der mittlerweile über 70-Jährigen wird auf rund 75 Millionen Dollar geschätzt.

3. Diane Keaton

Quelle imago images / MediaPunch

Mit Diane Keaton hat es eine echte Oscar-Preisträgerin in die Liste geschafft. Die Tatsache, dass die Auszeichnung bereits aus dem Jahr 1978 stammt und Keaton immer noch ab und zu vor der Kamera zu sehen ist, verdeutlicht, um was für eine große Karriere es sich hier handelt.

Die Mutter zweier Adoptivkinder konnte bereits in jungen Jahren mit ihrem Mix aus umwerfender Optik und unbestreitbarem Talent punkten. So konnte sie Fans auf der ganzen Welt für sich gewinnen.

Als Synchronsprecherin in dem Pixar-Hit Findet Dorie hat sie sich auch bei der jüngeren Generation einen Namen gemacht.

4. Marisa Tomei

Quelle imago images / UPI Photo

Marisa Tomei könnte ohne Probleme auch einen Platz in der Liste von Hollywoods schönsten Frauen im neuen Jahrtausend finden. Zuletzt bewunderte unter anderem Robert Downey Junior in Marvels Spiderman die zeitlose Schönheit der Schauspielerin.

Dass Tomei bereits Mitte fünfzig ist, sieht man ihr jedenfalls überhaupt nicht an. Angesichts ihrer Rollen in einigen leichten Unterhaltungsfilmen könnte man schnell vergessen, dass die schöne Schauspielerin sogar bereits einen Oscar gewonnen hat und für zwei weitere nominiert war.

Auch in den 2010er Jahren fand man Tomei da, wo sie am besten ist: Vor der Kamera. Glücklicherweise gibt es keinen Grund, warum sich daran auch im neuen Jahrzehnt etwas ändern sollte.

5. Kirstie Alley

Quelle imago images / Everett Collection

Kirstie Alley blickt auf ein bewegtes Leben und eine Karriere mit vielen Höhen und Tiefen zurück. Die Rolle der Rebecca Howe in der US-Sitcom „Cheers“ machte sie in den 80er Jahren weltberühmt und brachte ihr einen Golden Globe ein.

Sie hatte immer wieder mit Gewichtsschwankungen zu kämpfen und ging sehr offen damit um. Außerdem prangerte sie an, wie Frauen in der Filmwelt auf ihren Körper reduziert und angegangen werden, falls sie nicht ins Schönheitsideal passen.

Doch aus dem Rampenlicht haben sie diese Probleme nie vertrieben. Erst kürzlich übernahm sie wieder eine größere Rolle in der Serie „Scream Queens“ und wird hoffentlich in Zukunft wieder häufiger zu sehen sein.

6. Carrie Fischer

Quelle imago images / Mary Evans

Ihre Rolle als Prinzessin Leia machte Carrie Fischer zur Ikone einer ganzen Generation. Ihre unerschrockene Art, ihre Schlagfertigkeit und ihre außergewöhnliche Frisur machten die Rolle im Kultfilm Krieg der Sterne so besonders.

Mit dem Ruhm kam Fischer allerdings nicht besonders gut zurecht. So verschwand sie lange Zeit aus der Öffentlichkeit und kehrte erst viele Jahre später zurück. Als die Star-Wars-Reihe schließlich fortgesetzt wurde, schlug auch die Stunde für ihr großes Comeback.

Die Premiere ihres letzten Films erlebte sie leider nicht mehr, denn Carrie Fischer verstarb im Jahr 2016 völlig überraschend im Alter von 60 Jahren durch einen Herzstillstand. In Vergessenheit geraten wird die sympathische Schauspielerin aber keinesfalls.

7. Bo Derek

Quelle imago images / Independent Photo Agency Int.

Der Name Bo Derek ist nach wie vor auf der ganzen Welt bekannt. Dabei ist es um die schöne Schauspielerin schon seit längerem etwas ruhiger geworden.

Ihren Durchbruch hatte sie mit dem Film „Zehn – Die Traumfrau“. Diese Rolle und nicht zuletzt mehrere Cover-Shootings für das US-Magazin Playboy ließen Bo Derek in den 80ern zu einer Diva werden, die Männern auf der ganzen Welt den Kopf verdrehte.

Ihre natürliche Schönheit hat sie sich bis heute bewahrt. Allerdings ist sie längst nicht mehr so oft in der Öffentlichkeit zu sehen wie früher. Stattdessen engagiert sie sich finanziell für wohltätige Organisationen, wobei es ihr besonders der Tierschutz angetan hat.

8. Dolly Parton

Quelle imago images / Everett Collection

Dolly Parton ist eine Ikone der Country-Musik. Seit ihrer Geburt im Jahr 1945 hat sie wenig Zeit verstreichen lassen, ohne aktiv an ihrer Karriere als Musikerin zu arbeiten. Dabei hat sie stilistisch eine starke Wandlung durchgemacht, ist aber nach wie vor absolut unverwechselbar.

In ihrer Karriere hat sie weltweit über 100 Millionen Tonträger verkauft und nicht zuletzt ihr Hit „Jolene“ ist auch heute noch allen Musikfans ein Begriff.

Noch im Jahr 2016 spielte sie eine große US-Tour, welche sie in über 60 Städte ihres Heimatlandes brachte. Parton ist immer noch aktiv wie eh und je und wir werden sicher auch in Zukunft noch eine Menge von ihr hören.

9. Barbara Eden

Quelle imago images / ZUMA Press

Die amerikanische Schauspielerin Barbara Eden feierte ihren Durchbruch bereits in den 60er-Jahren mit einer Serie, die es schnell zu absolutem Kultstatus brachte: Bezaubernde Jeannie.

Verzaubert hat die Blondine damals wohl vor allem die Männerwelt mit ihrem frechen und witzigen Auftreten und natürlich nicht zuletzt den sehr körperbetonten Outfits, welche ihre tolle Figur perfekt zur Geltung brachten.

Im Jahr 2013 schlüpfte Eden im Alter von 78 Jahren nochmal für den guten Zweck in ihr ikonisches Kostüm und sorgte damit weltweit für Aufsehen und Begeisterung. Natürlicher Schönheit kann eben auch das hohe Alter nichts anhaben. Barbara Eden ist der beste Beweis.

10. Faye Dunaway

Quelle imago images / Future Image

Dass Faye Dunaway ihre Karriere in den 60er Jahren am Broadway begann, wissen wohl die wenigsten. Dass sie als Bonnie Parker in dem Kultfilm „Bonnie und Clyde“ weltberühmt wurde, dürften hingegen die meisten nicht vergessen haben.

In jüngerer Vergangenheit sorgte Dunaway jedoch nicht ganz freiwillig für große Aufmerksamkeit: Auf der Oscar-Verleihung 2017 verkündete sie gemeinsam mit Waren Betty versehentlich den falschen Gewinner für den Award als bester Film und sorgte damit für jede Menge staunender Gesichter.

Hoffentlich kann sie auf diesen Fauxpas mittlerweile mit einem Lächeln zurückblicken. Ihrem Ansehen dürfte dieser kurze Moment nach einer Filmkarriere, die sich über sechs Dekaden erstreckt, jedenfalls nicht nachhaltig geschadet haben.

11. Barbie Benton

Quelle imago images / APress

Wenn es um die heißesten Frauen Hollywoods vor dem Jahr 2000 geht, darf Barbie Benton auf keinen Fall fehlen. In der beachtlichen Zeitspanne von 1969 bis 1985 schaffte sie es gleich mehrfach auf das Cover des Playboys und wurde so weltweit berühmt.

Ihre Arbeit als Model nahm Benton als Ausgangspunkt, um sich auch als Schauspielerin zu versuchen. So ergatterte sie einige Rollen in unterschiedlichen TV-Shows. Barbi Benton war unter anderem mit Hugh Hefner liiert und lebte ein ziemlich wildes Leben.

Heutzutage lässt sie es hingegen viel ruhiger angehen und lebt ein glückliches Familienleben gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern.

12. Erika Eleniak

Quelle imago images / Manfred Segerer

Mit Erika Eleniak hat es ein Baywatch-Star in die Liste geschafft, wobei hier natürlich auch noch einige andere Frauen infrage gekommen wären. Keine Frage, in dieser Serie waren Schauspielerinnen angesagt, die mit einer tollen Figur punkten konnten.

In dem charakteristischen roten Badeanzug verdrehte sie Fans für mehrere Jahre den Kopf und hatte auch danach noch die eine oder andere größere TV-Rolle.

Bekannt wurde sie mit dem Steven Spielberg Klassiker „E.T.“. In eine völlig andere Richtung gingen aber schließlich ihre Auftritte im Playboy. Im Jahr 2006 wurde Elaniak Mutter und lässt es seitdem ruhiger angehen. Als Badenixe in Baywatch wird sie aber sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

13. Goldie Hawn

Quelle imago images / ZUMA Press

Mit dem Namen Goldie Hawn können auch heute noch sehr viele Menschen etwas anfangen. Denn von ihrer kleinen Debüt-Rolle in der Sketch-Comedy „Rowan & Martin’s Laugh-In“ hat sie es weit gebracht.

Die heute 74-Jährige hat ihr Talent an ihre Kinder Kate und Oliver Hudson ohne Zweifel weitergegeben. Schließlich sind die beiden auch als Schauspieler aktiv.

Goldie Hawn selbst hat es neben ernsten Rollen auch immer wieder zur Komödie hingezogen. Zu ihren größten Erfolgen gehören dementsprechend „Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ und „Der Club der Teufelinnen“. Zuletzt konnte man sie beispielsweise an der Seite von Amy Schumer in der Action-Komödie „Mädelstrip“ sehen.

14. Kim Basinger

Quelle imago images / ZUMA Press

Ihre Rolle in „Basic Instinct“ hat Kim Basinger zu einer lebenden Legende gemacht. Ihrem Ruf konnte es auch nicht schaden, dass die erst Jahre später entstandene Fortsetzung sich als ziemlicher Flop entpuppte.

Die Rolle als blonde Femme Fatale hat sie ihr Leben lang begleitet und mit ihrem umwerfenden Äußeren hat sie mittlerweile gleich mehreren Generationen von Männern den Kopf verdreht.

In der jüngeren Vergangenheit trat sie unter anderem in den Erfolgsfilmen der 50-Shades-Reihe auf. Die Mutter des Models Ireland Baldwin widmet sich heutzutage vor allem dem Tierschutz und engagiert sich in verschiedenen Organisationen. Ihre Schauspiel-Karriere hat Kim aber glücklicherweise noch lange nicht an den Nagel gehängt.

15. Beverly Johnson

Quelle imago images / ZUMA Press

Die 1,73 Meter große Schönheit Beverly Johnson war das erste afroamerikanische Model, dass es auf das Cover der amerikanische Vogue schaffte. Damit öffnete sie diese Tür für eine ganze Reihe weiterer Models, welche nun ihren Traum leben konnten.

Doch auf ihrer Karriere ließ sie es nicht beruhen und schaffte es so auch zu einer extrem erfolgreichen Schauspielerin und Sängerin. Im Jahr 2012 wurde auf dem Oprah Winfrey Network eine Reality-TV-Show über ihr Familienleben ausgestrahlt.

Johnson wurde auch deswegen nochmal zum Gesprächsthema, weil sie Bill Cosby öffentlich eines Verbrechens beschuldigte und sich mit starker Stimme für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen einsetzte.

16. Michelle Pfeiffer

Quelle imago images / MediaPunch

Keine Frage, Michelle Pfeiffer gehörte in den 80er und 90er Jahren zu den größten Kinostars überhaupt. Das hat natürlich zum einen mit ihrem aufregenden Äußeren zu tun, ohne ihr unzweifelhaftes Schauspieltalent hätte sie es aber niemals so weit gebracht.

Scarface, Gefährliche Liebschaften, An deiner Seite und Batman: Die Liste mit Pfeiffers Erfolgen ist wesentlich länger, als sich hier darstellen lässt.

Aktuell ist es sehr wahrscheinlich, dass zu dieser Liste noch zahlreiche weitere Einträge hinzukommen. Denn Michelle Pfeiffer dreht immer noch erfolgreiche Filme und war zuletzt beispielsweise in dem Marvel-Hit „Antman and the Wasp“ zu sehen. Ein Ende dieser erfolgreichen Karriere ist jedenfalls noch lange nicht in Sicht.

17. Jane Seymour

Quelle imago images / MediaPunch

Jane Seymour ist vielen wohl vor allem wegen ihrer Debüt-Rolle im Gedächtnis geblieben. Vor allem die Männer dürften sich noch an ihren umwerfenden Auftritt als Bond Girl in „Leben und Sterben lassen“ aus dem Jahr 1973 erinnern.

Seymour war insgesamt viermal verheiratet und aus zwei dieser Ehen stammen insgesamt vier Kinder. Nebenbei drehte sie zahllose Filme und trat in den unterschiedlichsten TV-Shows auf. Außerdem veröffentlichte sie mehrere Selbsthilfe-Ratgeber.

Heute tritt sie zwar etwas seltener in der Öffentlichkeit auf aber wenn sie es tut, hat sie immer noch nichts von ihrer Schönheit eingebüßt. Mit knapp 70 Jahren würden sicher viele von uns gern noch so umwerfend aussehen.

18. Barbra Streisand

Quelle imago images / Picturelux

Barbra Streisand ist mit Sicherheit eine der einflussreichsten Frauen auf dieser Liste und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch die mit Abstand reichste von ihnen. Keine Frage, Streisand genießt in vielen Kreisen absoluten Kultstatus.

Die Sängerin und Schauspielerin hat weltweit über 145 Millionen Alben und Singles verkauft, was sie nach wie vor zu einer der erfolgreichsten Interpretinnen überhaupt macht.

Im Jahr 2018 veröffentlichte Barbra Streisand ihr sage und schreibe 36. Studioalbum und schrieb damit ihre außergewöhnliche Erfolgsgeschichte weiter. Vor der Kamera sah man sie zwar zuletzt etwas seltener aber ihren letzten Film hat sie mit Sicherheit noch nicht gedreht. Ihren Fans bleibt Streisand bestimmt noch lange erhalten!

19. Meryl Streep

Quelle imago images / MediaPunch

Wenn es eine Frau in Hollywood gibt, die es geschafft hat, mit jedem Jahr ihre Bekanntheit zu vergrößern und ihren ausgezeichneten Ruf zu festigen, dann ist es wohl Meryl Streep. Sie wurde insgesamt ganze 21 mal für den Oscar nominiert und konnte ihn gleich dreimal gewinnen.

Ihre Karriere ist so voll von Highlights, dass es gar nicht möglich ist, sie alle aufzuzählen. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass sie sich nie verbiegen ließ und ihrem Weg immer Treu blieb.

So lässt es sich auch erklären, dass Meryl Streep auch im Alter von 70 Jahren noch immer genauso beliebt und erfolgreich ist wie zuvor.

20. Tori Spelling

Quelle imago images / Everett Collection

Tori Spelling wurde mit „Beverly Hills 902010“ weltberühmt. Sie überzeugt mit schauspielerischer Klasse und galt völlig berechtigterweise als eine der schönsten Frauen Hollywoods.

Doch auch als Schriftstellerin bewies sie erstaunliches Talent und landete mit ihrer Autobiografie einen Bestseller, der sich 2009 für längere Zeit an der Spitze der Bestseller-Liste der New York Times hielt.

Die 1973 geborene Blondine hat mit ihrem Ehemann Dean McDermott mittlerweile fünf Kinder und genießt ihr Familienleben in vollen Zügen. Hin und wieder lässt sie sich trotzdem auch in der Öffentlichkeit blicken und erspielt sich weitere Sympathien mit selbstironischen Auftritten wie beispielsweise im B-Movie „Sharknado 6“ aus dem Jahr 2018.