Quantcast

Ein Rentner postete ein Foto seines Essens im Altersheim und sorgte damit für Aufsehen

Bild: Nestor Rizhniak / Shutterstock.com

Jürgen ist 65 Jahre alt. Bevor er Rentner wurde, war er als DJ tätig. Plötzlich erlitt er an einem schweren Lungenleiden, durch das er so stark erkrankte, dass es ihm nicht mehr möglich war weiterzuarbeiten. Er entschied sich somit in Rente zu gehen.

Das Problem war, dass seine Rente so niedrig war, dass er damit nicht einmal die Miete bezahlen konnte. Da er keine andere Möglichkeit hatte, um an Geld zu kommen, musste er ins Altersheim ziehen.

Wenn dies jedoch nicht schon schlimm genug wäre, gab es ein anderes Problem, und zwar das Essen. Jürgen wollte nicht weiter im Altersheim leiden und beschloss der Öffentlichkeit von den Problemen zu erzählen.