Quantcast

Mann rettet einen Hund: Dann erkennt er seinen großen Fehler

Tierliebe ist etwas Positives. Die meisten von uns versuchen, Tiere die ihnen begegnen gut zu behandeln, auch wenn es nicht unsere eigenen sind. Erst recht setzten wir alles daran Tieren in Not zu helfen. Helfende Menschen nehmen Straßenhunde mit nachhause oder geben ihnen Futter. Aber so sehr wir versuchen das Richtige und Beste für diese Tiere zu tun, unsere guten Absichten können auch nach hinten losgehen.

Als drei Bauarbeiter aus Estland ein Tier entdeckten, das in Not war, eilten sie ihm ohne einen zweiten Gedanken zu Hilfe. Nachdem sie es in Sicherheit gebracht hatten, stellten sie fest, dass das Tier nicht so war, wie es schien. Schlimmer noch, sie waren alle in schrecklicher Gefahr!